Objektsuche

°°°Grundstück mit Abrisshaus in zweiter Reihe°°°

Details

NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück ObjekttypWohnen
PLZ21680 OrtStade
LandDeutschland Grundstücksgröße721 m²

Beschreibung

Wir bieten hier ein Grundstück mit einem Altbestand zum Abriss an. Das Grundstück liegt im Hinterdeich in Stade.
Nach Abriss kann hier neue gebaut werden.

Das Grundstück liegt in zweiter Reihe in einer fussläufig nahen Lage zum Zentrum von Stade und auch zum Bahnhof sind es nur wenige Minuten.
Für einen Neubau gelten hier (GRZ 0,30/GFZ 0,50)

Die Hansestadt Stade ist die Kreisstadt des Landkreises Stade in Niedersachen. Die Stadt hat ca. 46.000 Einwohner und liegt direkt am Fluss Schwinge.
Stade verfügt über sämtlichen Bildungsmöglichkeiten, angefangen bei der Grundschule über die Sonderschule bis hin zu Gymnasien und Berufsschulen.
Die Infrastruktur wurde in den letzten Jahren deutlich ausgebaut, was sich durch einen S-Bahn-Anschluss und eine neu gebaute Autobahn auszeichnet. Beide Merkmale ermöglichen ein schnelleres Erreichen von Hamburg.
Stades Altstadt verfügt über sämtliche Einkaufsmöglichkeiten. Zudem gibt es in Stade ein Krankenhaus, zahlreiche Arztpraxen, ein Hallenbad, ein Kino und diverse Restaurants.

Der Energiepass wird derzeit erstellt.
Bei erfolgreichem Verkauf ist vom Käufer eine Courtage von 5,95% incl. MwSt. zu zahlen.

Anfragen an:
Laage Immobilien
Buxtehuderstrasse 15
21641 Apensen

Telefon: 04167-6997506
Fax: 040-999 999 769 9
E-Mail:laage@laage-immobilien.de
Web: www.laage-immobilien.de

Vertretungsberechtigter: Yvonne Laage
Berufsaufsichtsbehörde : IHK Stade Am Schäferstieg 2 ,21680 Stade
Handelsregister: Stade
Ust.-IdNr: DE217276976

Hinweis:
Wir weisen höflich darauf hin, dass die hier gemachten Angaben ausschließlich auf den uns vom Verkäufer übermittelten Unterlagen und Daten basieren. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir keine Haftung übernehmen.
Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt.
Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden und unterbindet nicht unserem Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zuführen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.

Unbenanntes Dokument